HR SERVICES: Optimierungspotential in Sachen Digitalisierung

 In News-Der Moderne HR Manager, News-Executive Search, News-Next HR Leaders

Die Serie „Fitness Check Digitalisierung in HR“ zeigt wie gut sich HR im Bereich Digitalisierung einschätzt und an welchen Stellen es Nachholbedarf gibt. Grundlage ist eine Online-Befragung an der von Oktober 2019 bis Ende Januar 2020  266 Personen teilgenommen haben. In mehreren Beiträgen werden zentrale Erkenntnisse beleuchtet, die vorliegende Folge widmet sich dem Reifegrad von HR SERVICES.


Relevanz von HR Funktionen für den Geschäftserfolg: HR SERVICES

Danach befragt wie die Teilnehmer die Relevanz der HR Funktionen – hier für HR Services – für ihren Geschäftserfolg beurteilen, ergeben sich im Einzelnen folgende Ergebnisse:

 

 

Tabelle 1: Relevanz von HR Services für den Geschäftserfolg

 

Fasst man die Antwortkategorien ‚mittlere und hohe Priorität‘ zusammen, so kommt man auf einen Anteil von über 90%. Warum die Kategorien zusammenfassen? Weil sich zeigt (Relation zu der Frage bzgl. Automatisierung von HR / HR Systemen), dass Unternehmen, welche hier bereits HR system-seitig in ihrem Reifegrad fortgeschritten sind, in der Folge den HR Services dann ‚nur‘ noch eine ‚mittlere Priorität‘ zuordnen.

Wenig überraschend: Je größer das Unternehmen desto professioneller sind die HR Services aufgestellt. Setzt man die Ergebnisse aus Abbildung 3 in Relation zur Unternehmensgröße (Anzahl MA), so fällt auf, dass der Anteil von kleineren Unternehmen (1-500 MA) in Antwortkategorie 1 bei über 44% liegt, vergleichen mit dem Durchschnittswert aller Unternehmen von 33,33% (s. Abb. 3). Da ist natürlich noch ordentlich Optimierungs-Potential.

Allerdings erkennt man (Abb. 1), dass aktuell ‚Bewegung‘ in der Thematik ist: Etwas mehr als ein Viertel befindet sich aktuell in der Entscheidungsphase. Ein weiteres Viertel bereits in der Implementierung.

 

Frage: Welche Beschreibung spiegelt Ihre Situation in HR Services am besten wider?

Abbildung 1: Welche Beschreibung spiegelt Ihre Situation in HR Services am besten wider?

 

EMPFEHLUNG:

Prüfen Sie Ihre Anforderungen genau und schätzen Sie den Nutzen einer integrierten Arbeitsumgebung für Ihre Services ab. Bitte seien Sie sich darüber im Klaren, dass Systeme und Software alleine nicht automatisch ihre Anforderungen erfüllen und die HR Services auf den ‚nächsten Level‘ heben. Sie setzen in der Regel voraus, dass Sie eine klare und definierte Vorstellung von Ihrem HR Portfolio und dessen Inhalte (z.B. Organisationsstruktur, Skill-Katalog, Job-Profile etc.) haben. Ohne Inhalte und Vorgaben reduziert sich der Mehrwert der umfassendsten Lösung dramatisch.
Daher: Sollten Sie noch am Anfang dieser ‚Professionalisierung-Reise‘ stehen, beginnen Sie mit der gemeinsam abgestimmten, inhaltlichen Definition Ihrer Anforderung und in welchen Stufen das Zielbild realistisch erreicht werden kann.

 

Autor: Stephan Tränkler, Geschäftsführer LCS Consult E-Mail schreiben

Quelle: HRblue AG, 2020

Bildnachweis: Sfio Cracho – shutterstock.com

 

Weitere Artikel in dieser Serie: Fitness-Check „Digitalisierung in HR“ Ergebnisse und Empfehlungen

Alle Ergebnisse im Überblick

Reifegrad von Recruiting und Empfehlungen

 

Weitere Links und Informationen

HRblue: Über 1200 HR Interim Manager

Unser Angebot HR Interim Management

FAQ für Unternehmen und HR Interim Manager

 

HR Karrierefragen?
Wir beraten Sie gerne. Nutzen Sie unsere Anfrage zur Karriereberatung.

Vakante HR Position?
Hier finden Sie unsere Leistungen Professional Search und Executive Search. Wir unterbreiten Ihnen gerne ein Angebot.

HR Stellenangebote
Zur aktuellen Übersicht

 

Wir besetzen HR Positionen.  Nutzen Sie unsere Erfahrung für Ihre Karriere als HR Manager oder HR Experte.