Leadership der Zukunft – Zwischen Inspiration und Empowerment

 In Führung, Trend

Universität St. Gallen, Top Job, 2018, 32 Seiten,
Deutsch

Geltungsbereich

In dieser Trendstudie werden Befragungsergebnisse von 19.841 Führungskräften und Mitarbeitenden ohne Personalverantwortung aus 89 Unternehmen in Deutschland analysiert.

Untersuchte Fragestellung

Welche Führungsform ist im NEW WORK Ansatz, in einem agilen Umfeld voller Dynamik, am erfolgreichsten?

Inhalte/Trends

Laut Studie möchten Mitarbeitende in viel stärkerem Maße als in der Vergangenheit involviert werden, kreativ arbeiten, mitsprechen und so ein Unternehmen aktiv (mit)gestalten. Dies hat auch umfassende Implikationen für die Führung. Es findet eine Verlagerung hin zu einer neuen Führung statt – hierbei nehmen die Inspiration sowie eine aktive Selbstführung oder geteilte Führung (Shared Leadership) mehr Raum ein. Bisher führen allerdings nur wenige Unternehmen (22 %) im Sinne einer starken modernen Führung und kombinieren eine starke inspirierende Führung mit einer starken geteilten Führung zu einer 360° Leadership. 13 % der befragten Unternehmen leben eine starke 180° vertical Inspiration – die inspirierende Führung dominiert und sie haben keine ausgeprägte Selbstführung oder geteilte Führung (Shared Leadership). 19 % der befragten Unternehmen leben eine starke 180°horizontal Sharing, d.h. die geteilte Führung ist bei ihnen stark ausgeprägt, während die inspirierende Führung fehlt.

Bewertung

Lesenswerte Studie für Manager und HR-Verantwortliche. Sie liefert Ansätze, wie HR das Thema Leadership unterstützen kann.

Link zur Studie