Gehaltsstudie 2017

 In Vergütung

Consulting.de, 2017, 68 Seiten
Deutsch

Geltungsbereich

Über 1.000 Berater aus verschiedenen Beratungsfeldern, Branchen, Unternehmensgrößen und Führungsebenen.

Untersuchte Fragestellung

Die Berater wurden zu ihrer individuellen Einkommenssituation und branchenbezogenen Soft Facts befragt.

Inhalte/Trends

Das Gesamtgehalt eines Beraters hängt vor allem von Einflussfaktoren wie Führungsverantwortung, Berufserfahrung und dem Bildungsabschluss ab. Geschäftsführer verdienen im Mittel 184.000 €, Consultants mit Führungsverantwortung 110.000 €. Deutlich weniger verdienen Berater ohne Führungsverantwortung mit 68.000 €. Die Spanne der Gehälter insgesamt reicht von 30.000 € bis 783.000 €. Die enorme Differenz ist darin zu begründen, dass in die Befragung Ergebnisse aller Karrierelevel vom Berufseinsteiger bis hin zum Spitzenverdiener eingegangen sind. Die Arbeitszufriedenheit in der Consulting-Branche ist insgesamt recht hoch. Die Zufriedenheit steigt deutlich mit der Führungsverantwortung und der positiven Einschätzung des eigenen Gehalts. Zufrieden mit ihrem Gehalt sind insbesondere Geschäftsführer, ältere Consultants mit längerer Berufserfahrung und solche, die in kleineren Unternehmensberatungen (bis 200 Mitarbeiter) tätig sind. Vor allem jüngere Unternehmensberater und Consultants ohne Führungsverantwortung hadern mit ihrem Gehalt. Die häufigsten Beweggründe in die Beraterbranche einzusteigen sind Aspekte wie Abwechslung und Vielseitigkeit.

Bewertung

Die Studie bietet einen guten Überblick über das Gehaltsgefüge in der Beraterbranche.

Link zur Studie