Karriere-Mailbox: Was tun? Strategische HR Manager Rolle versinkt in operativen Aufgaben

 In News-Der Moderne HR Manager, News-Executive Search, News-Executive Search, News-Next HR Leaders
Frage:
Meine Rolle als HR Manager ist eigentlich strategisch auslegt. Zu den strategischen Themen komme ich aber nicht so richtig, weil ich in operativen Aufgaben versinke. Wie komme ich da raus?

 

Antwort:

Mit dieser Frage sind Sie nicht allein. Das Phänomen ist leider nur zu gut bekannt und kann sehr unterschiedliche Ursachen haben. Liegt es am Unternehmen, der Rolle oder stehen Sie sich selbst im Weg? Die nachstehende Checkliste unterstützt bei der Ursachenfindung und den Lösungsansätzen – welche Punkte treffen für Ihre Situation am ehesten zu? Und eine wichtige Empfehlung für Ihren nächsten Karriereschritt dann noch ganz am Schluss.

Klärung von Rolle und Auftrag

Ist die Rolle wirklich strategisch ausgelegt oder ist das eher Wunschdenken oder ein Versprechen des Unternehmens bei der Einstellung gewesen? Oder hat man unter “Strategie” nicht das Gleiche verstanden?

Gemeinsames Verständnis und Ziele definieren

Sind die strategischen Themen fest beauftragt und mit der Geschäftsleitung vereinbart? Und wenn ja, sind die Ziele klar definiert und messbar?

Das eigene Selbstverständnis bewusst machen

Woran messen Sie persönlich Ihren Erfolg, was sind Ihnen die liebsten Erfolgserlebnisse? Z.B. Positives Feedback, nachdem Sie ein Problem gelöst haben? Lassen Sie die operativen Themen los und schaffen Sie mehr Sichtbarkeit für die strategischen Erfolge.

Delegationsverhalten prüfen

Wie sieht es mit Ihrem Delegationsverhalten aus? Können oder wollen Sie wichtige Aufgaben an Ihr Team delegieren, um sich den strategischen Themen zu widmen? (Teamkapazität, Reifegrad, Loslassen können)

Kapazitäten und Kompetenzen

Mangelt es möglicherweise an Kompetenzen oder Kapazitäten in Ihrem Team? Gibt es eine Priorisierung für die Themen? Und wurden die Ressourcen dafür geplant?
Wie fit sind Sie bzw. der HR Bereich in den strategischen Themen? Fachlich in den Themen und methodisch in Kommunikation, Change und Projektmanagement? (Kompetenzentwicklung, Erfahrungsaustausch, externes Know-how einbinden z.B. Interim Manager)

Unsere Empfehlung: Lassen Sie nicht locker!

Am wirksamsten ist diese Fragenliste tatsächlich b e v o r  Sie sich für eine (neue) strategische Rolle entscheiden. Klären Sie diese Fragen während des Auswahlprozesses mit den Gesprächspartnern und für sich. Lassen Sie nicht locker, bis Sie realistisch einschätzen können, was Sie erwartet, wie Ihr Gestaltungsspielraum und das Commitment der Geschäftsleitung aussehen. Machen Sie klar, welche Rahmenbedingungen Sie für den Erfolg Ihrer Mission benötigen und was Sie einbringen können. Die Sache und alle Beteiligten können davon nur profitieren.

 

Quelle: HRblue AG, 2020

Bildnachweis: Fabio Balbi – shutterstock.com

 

HRblue Karriereberatung
Täglich erreichen uns Fragen zur Karriere im Bereich Human Resources Management, die wir gerne beantworten.
In unserer HRblue Karriere-Mailbox veröffentlichen wir ganz typische Karrierefragen und unsere Antworten dazu. Ähnlichkeiten mit Ihrer persönlichen Karrierefrage sind rein zufällig, aber durchaus gewollt!

 

Haben Sie selbst eine Frage zu Ihrer HR Karriere und hätten gerne unsere Meinung dazu?

Hier geht’s zur kostenlosen HRblue Karriereberatung

 

Weiterführende Informationen:

Aktuelle Stellenangebote

Unsere Leistungen: Wir besetzen HR Positionen.

Nutzen Sie unsere Erfahrung für Ihre Karriere als HR Manager oder HR Experte.

HRblue Trendbook – Aktuelle HR Studien für Sie gelesen und kompakt zusammengefasst