Schnelle Hilfe: HR Interim Management in Krisensituationen

 In News-Der Moderne HR Manager, News-Executive Search, News-Executive Search, News-Next HR Leaders

Niemand wünscht sie sich und wir wollen sie auch nicht herbeireden. Dennoch kann sie entstehen – die Krisensituation im Bereich Human Resources. Zusätzliche Arbeitsbelastung durch Coronavirus und wirtschaftliche Entwicklung, Ausfall von Schlüsselpersonen, Abwesenheiten von Mitarbeitern aufgrund der häuslichen Betreuungssituation für Kinder, eingeschränkte Arbeitsleistung – dies sind mögliche Konsequenzen der aktuellen Markt- und Gesundheitslage. Gleichzeitig stehen die Personalabteilungen unter Zeitdruck, passende Präventionsmaßnahmen wie Notfallpläne, Vertretungsregelungen, Home-Office-Lösungen zu entwickeln, zu kommunizieren und aufzuklären. Risikomanagement ist angesagt und enge Abstimmung mit dem Management. Dabei soll der normale Betrieb natürlich auch weitergehen, nicht alles lässt sich so leicht verschieben. All dies kann dazu führen, dass sich HR vorübergehend im Krisenmodus befindet.

 

Klare Vorteile durch HR Interim Management

In dieser Situation, wenn also kurzfristig und flexibel eine erfahrene Unterstützung benötigt wird, ist der Einsatz eines HR Interim Managers die ideale Lösung. Dieser verfügt über breites oder sehr spezielles Know-how und wird je nach Bedarf ausgewählt. Und HR Interim Manager haben in der Regel schon mehrere Krisensituationen gemeistert. Sie bringen zusätzliche Lösungsansätze mit  und packen mit an. Das Angebot ist vielfältig: Management- und Projektaufgaben oder auch Expertenthemen können durch ihren Einsatz weiterbearbeitet werden. Und wird die Unterstützung nicht mehr benötigt, dann kann der Vertrag mit einer relativ kurzen Vorlaufzeit gekündigt werden.

 

Wie schnell ist ein HR Interim Manager gefunden und wie macht man das?

Sobald das Unternehmen sich für Interim Management entschieden hat, empfehlen wir, zu definieren, mit welchen Leistungen und in welchem voraussichtlichen Umfang ein Interim Manager zum Einsatz kommen soll. Bei aller Eile und Dringlichkeit – diese Zeit ist gut investiert und hilft Rollenkonflikte oder Missverständnisse zu vermeiden. Um dann möglichst schnell eine Auswahl an möglichen Kandidaten zu erhalten, wendet man sich am besten an einen Interim-Anbieter. Bei HRblue sind wir auf den Bereich HR spezialisiert. D.h. wir verstehen den Bedarf des Personalbereichs sehr gut und können im Erstgespräch gemeinsam mit dem Kunden das gesuchte IM-Profil schärfen und definieren. In diesem Gespräch werden alle wichtigen Details des Anforderungsprofils sowie der Startzeitpunkt, die gewünschte Laufzeit, Einsatzdauer, Leistungen usw. besprochen.

Mehrere geeignete HR Interim Manager sind dann in sehr kurzer Zeit von ca. 2-3 Werktagen gefunden und dem Unternehmen vorgestellt. Nach persönlichen oder telefonischen Gesprächen entscheidet das Unternehmen, mit wem es arbeiten möchte. Je schneller diese Auswahl von statten geht, je schneller kann der Interim Manager starten.

 

Wann startet der HR Interim Manager und wie schnell ist dieser produktiv?

Erfahrene Interim Manager sind es gewohnt, sich schnell auf neue Situationen und einen gegebenen Unternehmenskontext einzustellen. Eine gute Idee ist, dies schon während der Auswahl mit dem Interim Manager zu besprechen und die Erwartungen abzugleichen. Wie schätzt er den Einarbeitungsaufwand ein und was benötigt er dafür vom Unternehmen? In der Regel kann ein Interim Manager gefunden werden, der sofort oder wenige Tage nach Vertragsabschluss zur Verfügung steht. Aufgrund der hohen Fachkompetenz und umfangreichen Erfahrung benötigt er nur eine kurze Einarbeitungszeit, abhängig von der Komplexität und Vielfalt der Aufgabenstellung.

 

Tipp: Klare Absprachen und Erwartungen

Ein Interim Manager ist kein Wundermittel und besitzt keine seherischen Fähigkeiten. Daher ist es sehr wichtig, sich im Vorfeld Gedanken zu machen, welchen Nutzen man sich vom Einsatz des Externen verspricht. Klarheit, Transparenz und eine gute Kommunikation zum gewünschten Unterstützungsbedarf sind sehr wichtig als Basis für die anstehende Zusammenarbeit. Auch wenn dies nur für ein paar Monate ist, lohnt es sich die Auswahlgespräche sehr sorgfältig zu führen. Welche relevanten Erfahrungen bringt der Interim Manager für die Themen mit, wie agiert er in einer fremden Organisation, wie vernetzt er sich mit internen Kooperationspartnern, wie hält er sich auf Kurs und stimmt sich mit dem Auftraggeber ab? Lassen Sie den Interim Manager umgekehrt auch seine Fragen im Vorfeld stellen. Je klarer die Ziele und gegenseitigen Erwartungen besprochen sind, desto erfolgreicher wird der Einsatz verlaufen.

 

HRblue: Wir unterstützen Sie gerne  bei der Suche nach einem geeigneten und kurzfristig verfügbaren HR Interim Manager oder Experten !

Lassen Sie sich bei der Suche nach einem geeigneten Interim Manager für Ihre HR Themen von uns helfen. Wir suchen kostenlos für Sie und stellen Ihnen die vorausgewählten Interim Manager vor. Sie führen die Auswahlgespräche und entscheiden, mit wem Sie arbeiten möchten. Wir sorgen für transparente Kostenstruktur und  eine solide vertragliche Basis.

 

Ansprechpartner und Kontakt:

Kerstin Mey, Leitung HR Interim Management 

(089) 411195-211

Email senden

 

Weitere Links und Informationen

HRblue: Über 1200 HR Interim Manager

Unser Angebot HR Interim Management

FAQ für Unternehmen und HR Interim Manager

 

 

Quelle: HRblue AG, 2020

Bildnachweis: Africa Rising – shutterstock.com

 

HR Karrierefragen?
Wir beraten Sie gerne. Nutzen Sie unsere Anfrage zur Karriereberatung.

Vakante HR Position?
Hier finden Sie unsere Leistungen Professional Search und Executive Search. Wir unterbreiten Ihnen gerne ein Angebot.

HR Stellenangebote
Zur aktuellen Übersicht

 

Wir besetzen HR Positionen.  Nutzen Sie unsere Erfahrung für Ihre Karriere als HR Manager oder HR Experte.