Stagnierend oder steigend? HR Karriere-Chancen und Gehaltsentwicklung

 In News-Der Moderne HR Manager, News-Executive Search, News-Next HR Leaders

HRblue Umfrage anlässlich der aktuellen HR Marktsituation in Deutschland: Wie schätzen Sie die Karriere-Chancen und die Gehaltsentwicklung für HR bis Ende 2020 ein? Rund 400 Personen aus dem HR Markt sind unserer Einladung zur Teilnahme an dieser Umfrage gefolgt. Hier haben wir die Ergebnisse zusammengefasst und kommentiert.

 

Angebot für HR Jobs und HR Karriere-Chancen in Deutschland

Aktuell und bis Ende des Jahres sehen rund die Hälfte der Befragten das Angebot an HR Jobs und die Karriere-Chancen überwiegend als stagnierend an. Rund 30 % schätzen die Lage als steigend, rund 20 % als sinkend ein.

Umfrage: HR Karriere-Chancen

Abbildung 1 – Ergebnis HR Karriere-Chancen

Diese Einschätzung spiegelt aus unserer Sicht die Marktsituation ziemlich gut wider. Je nach Branche und nach HR Rolle gibt es mehr oder weniger Angebote. HRblue Vorstand Doris Walger sagt dazu: „Insbesondere bei HR Expertenrollen und Supportfunktionen nehmen wir gerade eine steigende Nachfrage wahr. Unternehmen verstärken sich gezielt zu Fachthemen und um erhöhten Aufwand in HR abzudecken. Über alle Rollen steigt weiterhin das Angebot an HR Karrierechancen in bestimmten Branchen wie Pharma, Medizin, IT und Handel.“

Sollte sich die wirtschaftliche Gesamtlage in den nächsten Monaten deutlich aufhellen, rechnen wir außerdem mit einem allgemeinen Anstieg der Anfragen nach qualifizierten und wechselbereiten HR Führungskräften sowie Experten.

 

Die Wechselbereitschaft in einen neuen HR Job

Bei dieser Frage sind die Meinungen der Befragten fast gleichverteilt. Steigende und sinkende Wechselbereitschaft sind mit je rund 30 % und stagnierend mit rund 40 % der Nennungen vertreten.

Umfrage: Wechselbereitschaft in HR

Abbildung 2 – Ergebnis Wechselbereitschaft

Diese Zahlen bestätigen unsere aktuellen Erfahrungen mit Kandidatinnen: Es gibt einmal diejenigen, die sich aus wirtschaftlichen Gründen verändern müssen (Insolvenzen, Stellenabbau). Und dann gibt es andere, die sich zwar gerne verändern möchten, dies aber aufgrund der Marktsituation nicht wagen, da ihnen ein beruflicher Wechsel „ohne Not“ zu riskant erscheint.

„Unterm Strich ist die Lage durchaus positiv einzuschätzen. Es gibt ausreichend viele qualifizierte Kandidaten, um die vakanten Positionen sehr gut zu besetzen. Unsere Aufgabe als Personalberatung ist es, die passenden und wechselwilligen Kandidaten zu gewinnen. Daran hat sich nichts geändert.“, berichtet Kevin Flunk, Leitung Professional Search bei HRblue.

 

Gehaltsentwicklung bei einem Jobwechsel im HR Bereich

Etwas über die Hälfte der Umfrageteilnehmer geht bei einem Jobwechsel von gleichbleibenden Gehältern aus. Fast 30 % sind sogar der Meinung, dass das Gehalt bei einem Neuantritt gesteigert werden kann.

Umfrage: Gehaltsentwicklung in HR

Abbildung 3 – Ergebnis Gehaltsentwicklung

Aus unserer Sicht erleben wir bei Besetzung von HR Positionen in der Gehaltsentwicklung bislang kaum Auswirkungen durch die aktuell verschlechterte Wirtschaftslage. Wie zu Beginn des Jahres hängt dies sehr vom Einzelfall ab. Das individuelle Gehaltslevel und die Einwertung der Rolle beim Unternehmen und die Anzahl vergleichbarer Bewerber in der Endauswahl bestimmen, ob das Gehaltspaket gleichbleibt oder steigt.

Spannend wird noch, ob es zukünftig mehr Teilzeitangebote und auch die Nachfrage dafür geben wird. Und wie die Gehaltsangebote dann gestaltet sind – vor allem auch bei HR Führungspositionen.

 

Sind die Anforderungen an HR Rollen gestiegen?

Hier sind die Antworten deutlich verteilt. Bei dieser Frage war eine Mehrfachnennung möglich. 65 % der Befragten sehen einen qualitativen und 46%  einen quantitativen Anstieg der Anforderungen. Kein Anstieg wurde nur von rund 10 % beobachtet. In den vielen Kommentaren zu dieser Frage zeigt sich ein differenziertes Bild und viel Engagement in den aktuellen Themen.

Umfrage: Anforderungen an HR

Abbildung 4 – Ergebnis Anforderungen

Wir können das aus unserer aktuellen Marktbeobachtung nur bestätigen. Nicht nur quantitativ, sondern auch qualitativ sind die Anforderungen an HR in den Unternehmen gestiegen. Das liegt an den veränderten Arbeitsbedingungen mit verstärkt virtueller Zusammenarbeit und dem Druck zu Digitalisierung.
Jobinterviews, Mitarbeitergespräche, Meetings oder Verhandlungen per Video-Call sind für viele Unternehmen immer noch neu. Da gibt es technisch, organisatorisch, qualifikatorisch für HR und die Führungskräfte viel zu tun: Mal eben hunderte oder tausende von Mitarbeitern im Homeoffice arbeitsfähig zu machen, Betriebsvereinbarungen und Richtlinien abschließen, Kurzarbeit einführen. Das waren und sind große Herausforderungen für alle Betroffenen.

Eine positive Begleiterscheinung: Die Sichtbarkeit und die Bedeutung des HR Bereichs bei der Bewältigung der Aufgaben hat deutlich zugenommen.

 

Steigende Nachfrage für Karriereberatung in HR

Rund die Hälfte der Umfrageteilnehmer schätzt den Bedarf an Karriereberatung in HR als zukünftig steigend ein.

Umfrage: Nachfrage zu HR Karriereberatung

Abbildung 4 – Ergebnis Karriereberatung

„Ja, die Nachfrage nach Karriereberatung nimmt mit den steigenden Anforderungen in HR klar zu. Die Fragen drehen sich um die persönliche Standortbestimmung und Entwicklungspläne, um mögliche Perspektiven oder die eigene Beschäftigungsfähigkeit. Viele haben Respekt vor den aktuellen Entwicklungen und wollen den Anschluss nicht verpassen. Als HR Karriere-Experten haben wir einen sehr guten Einblick in Trends und die Nachfrage der Unternehmen bei der Besetzung von HR Rollen. Es gibt auch in Zukunft sehr viele HR Karriere-Chancen!“ kommentiert HRblue Gründerin und Vorstand Heike Gorges.

 

Fazit und Ausblick: Lohnt sich ein Wechsel und wie geht es in 2021 weiter mit HR Karriere-Chancen?

Aus unserer Praxis der Karriereberatungen wissen wir, dass sich zu ganz bestimmten Zeitpunkten einer HR Karriere geradezu automatisch die Frage nach möglichen Perspektiven und Jobwechsel stellt. Das gilt genauso in Zeiten der Corona-Pandemie.

Wer sich jetzt verändern möchte oder muss, sollte seine Chancen realistisch einschätzen und bei Bedarf vorbereitende oder begleitende Maßnahmen zur Komptenzentwicklung ergreifen. Noch ein paar Monate im gleichen Job bleiben und sich gezielt weiterbilden oder gerade jetzt eine Jobchance ergreifen. Beides ist möglich – Hauptsache man hat die eigene Beschäftigungsfähigkeit im Blick und ist zukunftsorientiert aufgestellt.

Wir erwarten in 2021 weiterhin eine steigende Nachfrage nach qualifizierten HR Führungskräften und Experten. Eine hohe Affinität und Erfahrung in der digitalen Arbeitswelt sind zukünftige Erfolgsfaktoren, die jeder für sich entwickeln sollte. Gepaart mit aktuellen Fach- und Leadership-Kompetenzen stehen HR Professionals auch in 2021 viele HR Karriere-Chancen offen.

 

Quelle: HRblue AG, 2020

Bildnachweis: HRblue AG

 

HR Karrierefragen?
Wir beraten Sie gerne. Nutzen Sie unsere Anfrage zur Karriereberatung.

Vakante HR Position?
Hier finden Sie unsere Leistungen Professional Search und Executive Search. Wir unterbreiten Ihnen gerne ein Angebot.

HR Stellenangebote
Zur aktuellen Übersicht

 

Wir besetzen HR Positionen.  Nutzen Sie unsere Erfahrung für Ihre Karriere als HR Manager oder HR Experte.