Gute Gründe, HR Interim Manager zu werden und es zu bleiben

 In News-Der Moderne HR Manager, News-Executive Search, News-HR Interim Management, News-Next HR Leaders

HRblue berät und unterstützt Unternehmen bei der Suche nach einem geeigneten Interim Manager oder Experten für den Bereich Human Resources und Personalmanagement. Dieses Leistungsfeld wird seit Jahren von Kerstin Mey geleitet, die mit ihrem Team inzwischen auf eine Auswahl von mehr als 1100 qualifizierten HR Interim Manager und Experten zurückgreifen kann. Immer wieder erhält sie neue Anfragen von Personen, die sich den Beruf des Interim Managers im Personalbereich für sich vorstellen können und die sich informieren möchten. Hier haben wir einige der häufigsten Fragen für Sie zusammengestellt und beantwortet:

 

Wann und warum entscheidet sich jemand, HR Interim Manager zu werden?

Im Interim Management gibt es immer neue Projekte in unterschiedlichen Bereichen und Branchen. Diese Vielfalt ist das Aufregende und attraktiv für erfahrene HR Manager wie Experten. HR Interim Manager verfügen meist über langjährige Erfahrung und viel Routine in durchaus unterschiedlichen HR Positionen. Sie sind dann irgendwann an einem Punkt im Leben angekommen, an dem Abwechslung, Freiraum und Selbständigkeit wichtiger werden, als die vermeintliche Sicherheit einer Festanstellung und eine Unternehmenskarriere. Oder man kann damit auch Familie, Kinder und Beruf ganz flexibel miteinander verbinden.

 

Und wie geht man am besten vor, um HR Interim Manager zu werden?

Neben den steuerlichen und formalen Aspekten wie Gewerbeanmeldung oder Unternehmensgründung zählt vor allem eine gute Vorbereitung des Markteintritts. Hierfür sollte man gezielt den Austausch mit erfahrenen Interim Managern und zum Beispiel mit HRblue als Provider suchen. Was benötigt der Markt? Was habe ich selbst zu bieten? Was sind meine Kernkompetenzen? Wo möchte ich geografisch und in welchem Umfang tätig werden? Und zu welchem Tagessatz möchte ich meine Leistungen anbieten? Eine eigene Website aufzusetzen und Marketing-Aktivitäten durchzuführen gehören selbstverständlich ebenso dazu. Wer sich gezielt weiterbilden möchte, wird im Internet bei Angeboten für angehende Interim Manager fündig. Vertrieblich sollte man auf jeden Fall mehrgleisig fahren – direkt im eigenen Netzwerk aktiv sein und sich bei einschlägigen Providern für Interim Management listen lassen.

 

Was macht aus Ihrer Sicht einen erfolgreichen HR Interim Manager aus?

In einem aktuellen Einsatz kommt es darauf an, sich schnell in den Unternehmenskontext einzufinden und die meist komplexe Aufgabenstellung in sehr kurzer Zeit zu erfassen und anzupacken. Weiterhin zuhören können und schnell erfassen, was das Unternehmen genau benötigt. Auch Risiken und Problemstellungen können aus der externen Perspektive oft besser und im Vorfeld rechtzeitig erkannt werden. Dieser wichtige Mehrwert wird von den Unternehmen sehr geschätzt. Eine Besonderheit ist noch, dass ein Interim Manager seine Erfahrung und das Know-how, welches über die vielen Jahre gesammelt wurde an die internen Projektpartner weitergeben kann. Manche Unternehmen nutzen das ganz gezielt und schaffen so einen erfolgreichen Know-how Transfer, der über den Einsatz des Interim Managers hinausgeht. Sehr gute Fachkompetenzen, Kommunikationsfähigkeiten und Umgangsformen sind selbstverständlich, ebenso wie die Qualität der vereinbarten Leistungen und Projektarbeit.

Zum Schluss ist es ein zufriedener Kunde und ein erfolgreich abgeschlossener Einsatz, die den kurzfristigen Erfolg ausmachen.

Langfristig ist es wichtig, neue Entwicklungen zu kennen und in den aktuellen Themenfeldern wie zum Beispiel Transformation und Digitalisierung tätig zu sein. Nur wer sein Kompetenzprofil relevant und am Markt ausgerichtet weiterentwickelt wird auch in Zukunft als Interim Manager gefragt sein.

 

HR Interim Manager hat sich inzwischen als eigenes Berufsbild etabliert. Welche Gründe sprechen denn dafür, langfristig in diesem Bereich tätig zu sein?

Wer einmal die Vorteile und den Spaß an der Rolle entdeckt hat, sich damit selbst verwirklichen kann und auch wirtschaftlich erfolgreich ist, der bleibt gerne langfristig als Interim Manager tätig. Bleibt dagegen der wirtschaftliche Erfolg aus, weil man zum Beispiel die notwendige Auslastung übers Jahr nicht hinbekommt, dann beobachten wir die Rückkehr in eine Festanstellung. Es gibt auch Interim Manager, die nach ein paar Jahren wieder in einem festen Team arbeiten wollen. Diese schließen sich dann anderen an oder entscheiden sich wieder für eine dauerhafte Rolle in einem Unternehmen. Spätere Wiederaufnahme der Interim Management Tätigkeit ist dabei nicht ausgeschlossen.

 

Weitere Informationen und Kontakt:

Unser Angebot HR Interim Management

Weitere FAQ für Unternehmen und HR Interim Manager

 

Ansprechpartner: Kerstin Mey, Leitung HR Interim Management HRblue AG, Email senden, (089) 411195-211

 

Quelle: HRblue AG, 2019

 

HR Karrierefragen?
Wir beraten Sie gerne. Nutzen Sie unsere Anfrage zur Karriereberatung.

Vakante HR Position?
Hier finden Sie unsere Leistungen Professional Search und Executive Search. Wir unterbreiten Ihnen gerne ein Angebot.

HR Stellenangebote
Zur aktuellen Übersicht

 

Wir besetzen HR Positionen.  Nutzen Sie unsere Erfahrung für Ihre Karriere als HR Manager oder HR Experte.