Germany’s Capacities to Work from Home

 In Allgemein

Stiftung Familienunternehmen, Ifo Institut, 2020, Deutsch

 

 

Bewertung

Repräsentative Studie zur Entwicklung der Produktivität im pandemiebedingten Home-Office – mit Unterscheidung nach Größenklassen der Unternehmen.

Untersuchte Fragestellung

Die Studie untersucht das Homeoffice-Potenzial für Deutschland sowie die Effekte von Homeoffice auf Wirtschaft und öffentliche Gesundheit während der Krise.

Inhalte/Trends

Die Arbeitnehmerproduktivität im Homeoffice ist entgegen einer weit verbreiteten Annahme nicht gestiegen. 27 % der Unternehmen verzeichneten eine geringere Arbeitnehmerproduktivität durch das Homeoffice. Nur 5,7 % bemerkten eine Steigerung. 30,4 % der Unternehmen sehen eine gleichbleibende Produktivität. Vor allem kleinere Unternehmen sehen die Arbeit im Homeoffice skeptisch. Nur 2,9 % der Unternehmen mit bis zu neun Mitarbeitern berichteten von steigender Produktivität. Bei den Unternehmen mit mehr als 250 Mitarbeitern waren es 8 %. Bei Unternehmen aller Größenklassen überwiegt deutlich die Zahl der Unternehmen, die eine gesunkene Produktivität verzeichneten.

Geltungsbereich

Es wurden 1.097 Unternehmen aller Größenklassen und Branchen befragt.

Link zur Pressemeldung