Warum Professional Search für die Zukunft von HR ein wichtiger Erfolgsfaktor ist

 In News-Der Moderne HR Manager, News-Executive Search, News-HR Interim Management, News-Next HR Leaders

Kevin Flunk hat seit 1.06.2019 die Leitung Professional Search für HR Positionen bei HRblue übernommen. Hier gibt er einen Einblick in das Aufgabengebiet und was einen guten Professional Search ausmacht. Der Bereich unterstützt Unternehmen, wenn es um die Besetzung von HR Experten und HR Generalisten im breiten Feld der HR Rollen geht.

 

Professional Search setzt den Fokus auf die Besetzung von Experten- und operativen HR Management-Rollen
Wir verstehen unter Professional Search die Besetzung von HR-Generalisten und HR-Expertenrollen (z.B. HR-Controlling, Compensation & Benefits Experte, HR Business Partner). Diese Rollen tragen die fachlichen HR Kernkompetenzen des Unternehmens. Damit verantworten sie operative Aufgabenbereiche, beratende Tätigkeiten oder auch strategisch konzeptionelle Weichenstellungen für den Bereich Human Resources. Es geht also im Kern um fachliche Rollen und die dazugehörigen Teamleitungsrollen. Aber auch Mandate für operative Personalmanager und HR Business Partner-Rollen der unteren und mittleren Management-Ebene werden in unserem Bereich Professional Search durchgeführt. Entsprechend liegt das Jahreszieleinkommen der Positionen etwa zwischen 60.000 und 140.000 Euro. Die Bedeutung dieser Rollen für eine erfolgreiche HR Arbeit des Unternehmens kann als sehr hoch eingeschätzt werden. Sowohl zukunftsfähige Konzepte als auch deren exzellente Umsetzung in Prozessen und Beratung können den Unterschied zum Wettbewerb ausmachen.

 

Diese HR Professionals sind von Unternehmen besonders gesucht und gleichzeitig knapp im Kandidatenmarkt
Wir erhalten viele Anfragen für Generalisten-Rollen, beispielsweise HR Business Partner mit internationaler Erfahrung. Gleichzeitig sind die Experten aus dem Bereich Compensation & Benefits oder Recruiting häufig gesucht und demnach auf dem Kandidatenmarkt ein knappes „Gut“.

Eine Verknappung der Profile entsteht auch dadurch, dass die Anforderungen in den Unternehmen an die HR Rollen deutlich gestiegen sind. Es reicht nicht mehr aus, sein Fachgebiet zu beherrschen. Es wird auch zunehmend Wert daraufgelegt, dass die zukünftigen Mitarbeiter sich mit Veränderungsprozessen und Themen der Digitalisierung auskennen – Projekterfahrung, ausgeprägte Kooperationsfähigkeiten, Businessorientierung, strategisches Denken, unternehmerisches Handeln und internationale Erfahrung inklusive. Diese Anforderungen werden längst noch nicht von allen Bewerbern erfüllt. Die gute Botschaft ist, dass es dadurch auch viel Entwicklungsspielraum für die individuelle HR Karriere gibt.

 

So findet HRblue die passenden Kandidaten
Wir sind seit fast 20 Jahren darauf spezialisiert, HR Positionen in der gesamten Bandbreite und in allen Branchen zu besetzen. In dieser Zeit haben wir durch den regelmäßigen Kontakt mit Kandidaten eine eigene, ausgezeichnete HR Datenbank aufgebaut. Wir bilden seit Jahren für bestimmte HR-Rollen eigene Kandidaten-Pools. Somit sind wir schnell in der Lage mit passenden Kandidaten Gespräche zu führen, auch in vermeintlich schwierigen HR-Feldern. Darüber hinaus verfügen alle unsere Berater über entsprechendes Know-how für ein gezieltes „Active Sourcing“ und Direktansprache über alle verfügbaren Kanäle.

 

Mehrere Faktoren sind entscheidend für eine erfolgreiche Besetzung im HR Bereich
Zunächst einmal ist es sehr wesentlich, zu verstehen, was der Kunde mit der vakanten Rolle erreichen möchte und wie diese in die Organisation eingebunden ist. Davon ausgehend, ergibt sich ein klares Verständnis vom unternehmerischen Kontext, vom Aufgaben- und Anforderungsprofil der zu besetzenden Position.
Nun gilt es geeignete Kandidaten nicht nur zu finden, sondern diese als Bewerber für das Unternehmen und die Rolle zu gewinnen. Für eine nachhaltige Besetzung sind im Folgenden zwei Erfolgsfaktoren besonders entscheidend. Erstens die Feststellung der fachlichen und persönlichen Eignung für die zu besetzende Position. Hier greifen unsere verschiedenen eignungsdiagnostischen Instrumente wie z.B. ein strukturiertes, kompetenzbasiertes Interview. So kann geprüft werden wie gut ein Kandidat auf das gesuchte Anforderungsprofil passt. Zweitens und nicht minder wichtig, wird die Frage geklärt, wie der mögliche Entwicklungsschritt in die Karriere- und Lebensplanung eines Kandidaten passt. Wir verstehen uns also nicht nur als Berater unserer Kunden, sondern auch als Karriereberater für unsere Kandidaten.
Entscheidend für eine zügige Besetzung ist außerdem ein durchgängiger und abgestimmter Recruiting-Prozess. Wir legen viel Wert auf offene Kommunikation und schnelle Feedbackprozesse, mit Kunden und Kandidaten. Dabei ist die letzte Phase, wenn es um die Entscheidung auf beiden Seiten geht, immer besonders spannend.
Es zählen also Schnelligkeit und Passgenauigkeit, um eine Vakanz nachhaltig erfolgreich zu besetzen.


Autor:
Kevin Flunk, Leitung Professional Search HRblue AG, kevin.flunk@hrblue.de, (089) 411195-223

Quelle: HRblue AG, 2019

 

HR Karrierefragen?
Wir beraten Sie gerne. Nutzen Sie unsere Anfrage zur Karriereberatung.

Vakante HR Position?
Hier finden Sie unsere Leistungen Professional Search und Executive Search. Wir unterbreiten Ihnen gerne ein Angebot.

HR Stellenangebote
Zur aktuellen Übersicht

 

Wir besetzen HR Positionen.  Nutzen Sie unsere Erfahrung für Ihre Karriere als HR Manager oder HR Experte.