Digitalisierung und Reifegrad von RECRUITING als HR Funktion

 In News-Der Moderne HR Manager, News-Executive Search, News-HR Interim Management, News-Next HR Leaders

Die Serie „Fitness Check Digitalisierung in HR“ zeigt wie gut sich HR im Bereich Digitalisierung einschätzt und an welchen Stellen es Nachholbedarf gibt. Grundlage ist eine Online-Befragung an der von Oktober 2019 bis Ende Januar 2020  266 Personen teilgenommen haben. In mehreren Folgen werden zentrale Erkenntnisse beleuchtet, die vorliegende Folge widmet sich dem Reifegrad von Recruiting.

 

Relevanz von HR Funktionen für den Geschäftserfolg: Recruiting

Danach befragt wie die Teilnehmer des Fragebogens die Relevanz der HR Funktionen – hier für Recruiting – für ihren Geschäftserfolg beurteilen, ergeben sich im Einzelnen folgende Ergebnisse:

Mit über 86% ist steht das Thema Recruiting ‚hoch im Kurs‘. Dies ist allerdings nicht weiter überraschend, haben doch fehlende Ressourcen unmittelbaren Einfluss auf den Geschäftserfolg (z.B. fehlende Produktionskapazitäten etc.). Hier zeigt sich: Der ‚War for Talents‘ ist für viele Recruiter bzw. Unternehmen längst Alltag. Die wenigsten bewerten das HR Thema Recruiting mit einer Priorität mittel (11,75%) oder niedrig (1,52%).

 

Tabelle 1: Relevanz Recruiting für den Geschäftserfolg

 

Interessanter stellt sich die Situation allerdings dar, sobald man den Bereich Recruiting etwas genauer analysiert. Neben der Relevanz von Recruiting für den Geschäftserfolg haben wir auch danach gefragt, welche der folgenden Beschreibungen die Situation im Recruiting am besten widerspiegelt. Die Verteilung auf die Antwortkategorien stellt sich wie folgt dar:

 

Frage: Welche Beschreibung spiegelt Ihre Situation im Recruiting am besten wider?

 

Überraschendes Ergebnis
An sich überrascht es schon, dass lediglich etwas über 7% der Umfrage-Teilnehmer angeben, Systeme und Prozesse komplett integriert zu haben und dass die Services auch über unterschiedliche Endgeräte zugänglich sind, obgleich im Recruiting seit einigen Jahren durchgängige technische Lösungen zur Verfügung stehen. Die dritte Antwortkategorie ist mit einer relativen Häufigkeit von über 38% durchaus positiv zu bewerten, allerdings liegen die Probleme an dieser Stelle meist im Detail. Oft sind hier viele Brüche in den Prozessen zu finden. Daten werden von einem zum anderen System ‚geschaukelt‘ (manuelle Downloads und Uploads) und genau dadurch geht natürlich viel Energie durch ebensolche Zwischenschritte und Abstimmungen verloren. Tatsächlich sind viele der eingesetzten Technologien durchaus in der Lage diese ‚Brüche‘ zu integrieren und zu automatisieren, doch das Setup der Organisation und verteilte Verantwortlichkeiten auf unterschiedlichste HR-Rollen führen zu teils unnötig komplexen Arbeitsabläufen.

 

Was lässt sich zusammenfassend festhalten?
Die Relevanz von Recruiting für den Geschäftserfolg wird durchgehend sehr hoch eingeschätzt. Bei der Verfügbarkeit von durchgängigen digitalen Lösungen im Recruiting ist allerdings noch ‚kräftig Luft nach oben‘.

 

EMPFEHLUNG:

Prüfen Sie ausgehend von Ihrem Recruiting-Bedarf, ob ihr ‚Setup‘ im Recruiting bezogen auf Prozesse, IT, Tool-Einsatz, Personal-Struktur und Aufgaben (z.B. Active Sourcing etc.) aktuell die zur Verfügung stehenden Möglichkeiten ausschöpft. Wer die neusten Methoden und Werkzeuge nutzt, kann dies unter Umständen zu seinem Vorteil an einem umkämpften Markt nutzen.

 

Autor:
Stephan Tränkler, Geschäftsführer LCS Consult
E-Mail schreiben

Quelle: HRblue AG, 2020

 

Weitere Artikel in dieser Serie: Fitness-Check „Digitalisierung in HR“ Ergebnisse und Empfehlungen

Die Ergebnisse im Überblick

 

 

 

 

Weitere Links und Informationen

HRblue: Über 1200 HR Interim Manager

Unser Angebot HR Interim Management

FAQ für Unternehmen und HR Interim Manager

 

HR Karrierefragen?
Wir beraten Sie gerne. Nutzen Sie unsere Anfrage zur Karriereberatung.

Vakante HR Position?
Hier finden Sie unsere Leistungen Professional Search und Executive Search. Wir unterbreiten Ihnen gerne ein Angebot.

HR Stellenangebote
Zur aktuellen Übersicht

 

Wir besetzen HR Positionen.  Nutzen Sie unsere Erfahrung für Ihre Karriere als HR Manager oder HR Experte.